The Making of a Dream, von Daniela Ambrosoli, bekommt den Preis für den Besten Dokumentarfilm am Utah Dance Film Festival (USA) und am Austrian Independent Film Festival in Wien. Am Nice Film Festival (FR) wird Aliocha Merker, der Kameramann und Direktor der Fotografie des Films, für die Beste Kamera nominiert. The Making of a Dream, wird im Kino Stüssihof in Zürich, ab dem 17 Mai 2018, gezeigt und bei RSI (Schweizer Fernsehen auf italienischer Sprache)) am ersten und zweiten Oktober 2018 ausgestrahlt. In dieser Doku wird aufgezeigt, wieviel es kosten kann, seinen Traum als Tänzer_in zu leben.

ART of

Die Pierino Ambrosoli Foundation ist im Bereich Tanz und Musik international tätig und unterstützt sehr junge Talente in ihrer beruflichen Ausbildung. Sie besteht seit 1990 und hat bis heute 252 Stipendien an junge Künstler aus 37 Nationen vergeben.

PAF

Besucher: 119605